Google Kalender mit Lightning in Thunderbird verwalten

1) Addon „Lightning“ installieren

Entweder automatisch in Thunderbird Extras → Addons
oder manuell über
https://addons.mozilla.org/de/thunderbird/addon/lightning/

2) Kalender aufrufen

In Thunderbird sollte nun ein neuer Menu-Eintrag Termine und Aufgaben.
Dort klickt ihr auf Kalender.
Die Kalender-Ansicht öffnet sich.

3) Google Kalender hinzufügen

Rechtsklick in den (freien) Bereich „Kalender“ am linken Bildschirmrand und im Kontextmenu den Eintrag Neuer Kalender… wählen.

Im Netzwerk auswählen
[weiter]

CALDav auswählen
Bei Adresse folgendes eintragen:

https://apidata.googleusercontent.com/caldav/v2/[GoogleAccountAdresse]/events

[GoogleAccountAdresse] ersetzt ihr z.B. durch joe.user@gmail.com.
Offline-Unterstützung lasst ihr ausgewählt.
[weiter]

Nun wählt ihr noch Name, Anzeigefarbe und eine E-Mail Adresse für die Erinnerungsmails.
[weiter]

Nun Sollte sich ein Browserfenster öffnen, in dem ihr euch mit dem zuvor verwendetem Google-Account anmelden müsst, um Thunderbird die Rechte für die Kalenderverwaltung zu genehmigen.

Danach [Fertigstellen] und ihr könnt euren Google-Kalender in Thunderbird verwalten.

Kalender entfernen (optional)

Wollt ihr euren Kalender wieder entfernen, einfach Rechtsklick auf den Eintrag des Kalenders und Kalender abbestellen.

Google Kalender mit Lightning in Thunderbird verwalten